German localization discussion

Place to discuss translation contributions. Recent and
oncoming changes related to translation.
Shaymes
Fast Inserter
Fast Inserter
Posts: 215
Joined: Thu May 22, 2014 8:06 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by Shaymes » Sun Aug 13, 2017 11:46 am

nimm doch Leistungsbedarf
Mining Drill Operator

User avatar
Kayanor
Global Moderator
Global Moderator
Posts: 561
Joined: Sat May 10, 2014 7:20 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by Kayanor » Tue Dec 12, 2017 2:48 am

Bisher hat es nur Bilka im Übersetzungsprogramm bemerkt, dass ich da was geändert habe.

Ich wurde vor einigen Wochen dort kontaktiert, die Übersetzung "Petroleum" sei falsch.
Trippelbob auf Crowdin
Ich war dann mal so frech und habe seinen Vorschlag direkt ins Spiel durchgeleitet, da es Jahrhunderte dauern würde, bis da 9 Votes zusammenkommen.
Auf der anderen Seite muss ich da auch zustimmen, denn "Petroleum" ist Lampenöl für mich. Und Lampenöl kommt bei mir nicht in die Plastikproduktion.

Ihr könnt ja mal eure Meinung darüber schreiben, ich bin ja da eher wie Twinsen (ich hoffe, es war er), der lieber etwas verbessert, was dann den Alteingesessenen nicht gefällt, als da wochenlang einen Kompromiss aus verbessern und nicht zu sehr ändern zu finden.

Ach ja, der Begriff taucht nur drei Mal im Spiel auf:
Bilder

Bilka
Factorio Staff
Factorio Staff
Posts: 2330
Joined: Sat Aug 13, 2016 9:20 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by Bilka » Tue Dec 12, 2017 5:54 am

Ich habs bemerkt als 0.15.40 die locale im repo geändert hat, ich spiele nämlich gar nicht auf Deutsch :) Ich finde auch das Petroleum nicht passt, allerdings ist Flüssiggas für mich in Wiederspruch in sich, denn gas sagt ja das es gasförmig ist, wie kann es dann gleichzeitig flüssig sein? Wie wäre es mit Alkangas? Ist nicht ganz so ungenau, und hört sich auch nicht gleich falsch an.
I'm an admin over at https://wiki.factorio.com. Feel free to contact me if there's anything wrong (or right) with it.

User avatar
Kayanor
Global Moderator
Global Moderator
Posts: 561
Joined: Sat May 10, 2014 7:20 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by Kayanor » Tue Dec 12, 2017 9:24 am

Bilka wrote:Ich finde auch das Petroleum nicht passt, allerdings ist Flüssiggas für mich in Wiederspruch in sich, denn gas sagt ja das es gasförmig ist, wie kann es dann gleichzeitig flüssig sein?
In dem Fall ist Factorio sehr in der Chemie unterwegs, und, wie Trippelbob schon sagte, hat das was mit Druck zu tun, was häufig so ist, da Gase ein wenig oll beim Reagieren sind. Druck etwas hoch, Gas wird flüssig, reagiert besser.
Der Begriff "Flüssiggas" itself ist nicht zu unbekannt, Feuerzeug-Gas wird manchmal als Flüssiggas bezeichnet und das Gas in den großen Gasflaschen ist auch flüssig.

EDIT: Alkangas wäre eine Alternative, würde aber in Konflikt mit dem Icon stehen, da das Ethen, also ein Alken ist.

Bilka
Factorio Staff
Factorio Staff
Posts: 2330
Joined: Sat Aug 13, 2016 9:20 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by Bilka » Tue Dec 12, 2017 9:50 am

Mir persönlich ist Flüssiggas noch nie im Sprachgebrauch aufgefallen. Von der Chemie macht es vielleicht Sinn, aber am Ende kann man alle Gase irgendwie flüssig machen also sind alle Gase Flüssiggase :P Macht die Übersetzung vielleicht etwas sehr ungenau.

Der englische Name bezeichnet aber ja auch nicht Ethen sondern das Propan/Butan Gemisch, also wären mit Alkangas beide Sprachen gleich (un)genau :lol: (eigentlich stimmt ja nur das icon nicht...)
I'm an admin over at https://wiki.factorio.com. Feel free to contact me if there's anything wrong (or right) with it.

User avatar
Kayanor
Global Moderator
Global Moderator
Posts: 561
Joined: Sat May 10, 2014 7:20 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by Kayanor » Tue Dec 12, 2017 10:05 am

Bilka wrote:am Ende kann man alle Gase irgendwie flüssig machen also sind alle Gase Flüssiggase :P
Das sind dann aber "flüssige Gase", denn "Flüssiggase" sind nur LNG (Flüssig-Erdgas), NGL (Erdgas-Liquide, also Zeug im Erdgas) und LPG ("""""Petroleum"""""").
https://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%BCssiggas

Bilka
Factorio Staff
Factorio Staff
Posts: 2330
Joined: Sat Aug 13, 2016 9:20 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by Bilka » Tue Dec 12, 2017 11:23 am

Hm okay, demnach passt von der wörtlichen Übersetzung tatsächlich Flüssiggas am besten. Mir sträubt as dennoch es zu verwenden und ich plädiere deshalb weiterhin für Alkangase da das auch das richtige heißt und mir nicht so widerstrebt wie das "wiedersprüchliche" Flüssiggas.
I'm an admin over at https://wiki.factorio.com. Feel free to contact me if there's anything wrong (or right) with it.

tenim
Inserter
Inserter
Posts: 29
Joined: Thu Oct 20, 2016 4:09 pm
Contact:

Re: German localization discussion

Post by tenim » Sat Dec 16, 2017 1:13 pm

hallo,

ich würde statt "Flüssiggas" lieber "Propangas" sehen, vor allem weil das wesentlich geläufiger ist und das fast jeder vom namen her kennt.
flüssiggas ist für mich nur eine verallgemeinterte form, propangas die exaktere.

luziferius
Inserter
Inserter
Posts: 24
Joined: Thu Jun 01, 2017 12:59 pm
Contact:

Drain, idle consumption

Post by luziferius » Thu Mar 01, 2018 11:32 pm

Der Großteil der elektrische Energie verbrauchenden Maschinen hat einen Leerlaufverbrauch (»Drain« in der englischen Version).

In der derzeitigen Übersetzung sind im Infofenster am linken Rand zwei Zeilen:
-----
Energieverbrauch: <x> kW
Verbrauch: <y> kW
Elektrizität: [----<Anzeigebalken>---]
---------
Die erste Zeile ist vollkommen klar. Das ist die Menge Energie, die diese Maschine pro Sekunde verbraucht (oder auch Leistungsaufnahme).
Die zweite Zeile ist unklar und verwirrend, weil sie Inhaltlich nichts aussagt und sich auch nicht auf das Umfeld bezieht. »Was ist das für ein Verbrauch?«, »Warum verbraucht das Teil zwei mal elektrische Energie?«
Als ich das das erste mal sah, dachte ich, es sei ein Überbleibsel aus einer alten Übersetzung/Spielversion. Es hat einige Zeit gebraucht, um zu verstehen, dass das der Leerlaufverbrauch sein soll.
Änderungsvorschläge für die zweite Zeile (Verbrauch):
  • »Leerlaufverbrauch«: Stellt klar, dass diese Energie im Leerlauf verbraucht wird. Und nein, das soll nicht bedeuten, dass die Maschine »Leerlauf« mit einer Rate von <y> kW verbraucht. :twisted: Leerlaufenergieverbrauch ist dann doch etwas lang. ;)
  • »Leerlauf«: Zusammen mit der Einheit (kW) ist ersichtlich, dass dies im Leerlauf verbrauchte Energie ist.
  • »Im Leerlauf«: Kann nur verwendet werden, wenn dieser String nur an dieser Stelle verwendet wird. Bezieht sich im Kontext auf die darüber liegende Zeile. Es liest sich dann wie »Energieverbrauch 150kW, Im Leerlauf 5kW«.

User avatar
SuperSandro2000
Filter Inserter
Filter Inserter
Posts: 693
Joined: Sun Jan 12, 2014 3:54 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by SuperSandro2000 » Wed Oct 31, 2018 7:11 pm

Warum enden viele Sachen, wie z.B.: Keine Ranglisteneinträge. auf einen Punkt? Das ist kein Satz und dann gehört da auch kein Punkt hin.

User avatar
Kayanor
Global Moderator
Global Moderator
Posts: 561
Joined: Sat May 10, 2014 7:20 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by Kayanor » Wed Oct 31, 2018 8:15 pm

SuperSandro2000 wrote:
Wed Oct 31, 2018 7:11 pm
Warum enden viele Sachen, wie z.B.: Keine Ranglisteneinträge. auf einen Punkt? Das ist kein Satz und dann gehört da auch kein Punkt hin.
Ich geb dir einfach mal nen Screenshot.
Image
Wenn du diese Punkte entfernt haben möchtest, schreib bitte einen Bug Report.
Außerdem ist der Punkt gar nicht falsch, der Satz wurde nur aufs Minimum an Satzgliedern reduziert.

User avatar
SuperSandro2000
Filter Inserter
Filter Inserter
Posts: 693
Joined: Sun Jan 12, 2014 3:54 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by SuperSandro2000 » Sat Nov 03, 2018 12:52 pm

Kayanor wrote:
Wed Oct 31, 2018 8:15 pm
SuperSandro2000 wrote:
Wed Oct 31, 2018 7:11 pm
Warum enden viele Sachen, wie z.B.: Keine Ranglisteneinträge. auf einen Punkt? Das ist kein Satz und dann gehört da auch kein Punkt hin.
Ich geb dir einfach mal nen Screenshot.
Image
Wenn du diese Punkte entfernt haben möchtest, schreib bitte einen Bug Report.
Außerdem ist der Punkt gar nicht falsch, der Satz wurde nur aufs Minimum an Satzgliedern reduziert.
Ich spiel nicht auf Deutsch, aber fühlt sich nicht so richtig an. IDK subjektiv wohl

frostig
Burner Inserter
Burner Inserter
Posts: 14
Joined: Mon Apr 24, 2017 4:48 pm
Contact:

Re: German localization discussion

Post by frostig » Wed Mar 06, 2019 1:37 am

Die Warnung bei Angriffen schreibt neuerdings:

"X Objekte werden beschädigt" und
"X Objekte wurden beschädigt" statt "wurden zerstört".

Ist das absichtlich geändert worden?

valneq
Fast Inserter
Fast Inserter
Posts: 144
Joined: Fri Jul 12, 2019 7:43 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by valneq » Fri Nov 15, 2019 1:00 am

Bilka hat seinen Posten als Korrekturleser aufgegeben. Jetzt ist eine gute Gelegenheit, dem neuen Korrekturleser neue Übersetzungen vorzuschlagen, und noch einmal für alte Übersetzungsvorschläge zu werben!

Interesse? → Crowdin
Hinweis in eigener Sache

User avatar
Kayanor
Global Moderator
Global Moderator
Posts: 561
Joined: Sat May 10, 2014 7:20 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by Kayanor » Wed Nov 20, 2019 2:09 pm

valneq wrote:
Fri Nov 15, 2019 1:00 am
Bilka hat seinen Posten als Korrekturleser aufgegeben. Jetzt ist eine gute Gelegenheit, dem neuen Korrekturleser neue Übersetzungen vorzuschlagen, und noch einmal für alte Übersetzungsvorschläge zu werben!

Interesse? → Crowdin
Hinweis in eigener Sache
Glückwunsch zum Proofreader! :D

Ich nutze einfach mal diesen Thread als Kommunikationsschnittstelle, dafür hab ich den ja damals umfunktionieren lassen.
Da ich keinen Einblick habe, was und wie viel Bilka als Proofreader geproofreadet hat, kann ich Dir nur sagen, was mir damals besonders wichtig war.
Mein größtes Ziel war eine einheitliche Übersetzung: Wenn ein Wort zehn mal im System steht, sollte die Übersetzung nach Möglichkeit auch zehn mal dieselbe sein (außer natürlich, es ist kontextuell unvermeidbar). Ich hatte auch immer darauf geachtet, dass der Wort- bzw. Satzbau bei gleichen "Typen" (z.B. Technologie-Beschreibungen oder Rüstungsmodulen) gleich oder zu Mindest ähnlich ist.
Dazu hatte ich gleichartiges immer zusammen approved. Alle Rüstungsmodule zusammen, alle Bonusse (nicht Boni!) zusammen, etc.
Teilweise problematisch wurde die Wortlänge bei zusammengesetzten Wörtern, die dann natürlich einen Bindestrich bekommen haben, um die Lesbarkeit des Wortes zu bewahren (bestes Beispiel ist da immer die "Fließbandimmunitätsausrüstung").
Orthografisch und grammatikalisch sehe ich bei Dir, neben dem Doppelleerzeichen nach Satzende, keine Probleme. Trotzdem ist es besser, jede Übersetzung drei mal zu lesen, bevor man (so wie ich ab und an) irgendwelches krummes Zeug approvt.

Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg beim Übersetzen!
Hallo

valneq
Fast Inserter
Fast Inserter
Posts: 144
Joined: Fri Jul 12, 2019 7:43 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by valneq » Wed Nov 20, 2019 7:59 pm

Kayanor wrote:
Wed Nov 20, 2019 2:09 pm
Glückwunsch zum Proofreader! :D
Danke.
Kayanor wrote:
Wed Nov 20, 2019 2:09 pm
Ich nutze einfach mal diesen Thread als Kommunikationsschnittstelle, dafür hab ich den ja damals umfunktionieren lassen.
Da ich keinen Einblick habe, was und wie viel Bilka als Proofreader geproofreadet hat, kann ich Dir nur sagen, was mir damals besonders wichtig war.
Mein größtes Ziel war eine einheitliche Übersetzung: Wenn ein Wort zehn mal im System steht, sollte die Übersetzung nach Möglichkeit auch zehn mal dieselbe sein (außer natürlich, es ist kontextuell unvermeidbar). Ich hatte auch immer darauf geachtet, dass der Wort- bzw. Satzbau bei gleichen "Typen" (z.B. Technologie-Beschreibungen oder Rüstungsmodulen) gleich oder zu Mindest ähnlich ist.
Dazu hatte ich gleichartiges immer zusammen approved. Alle Rüstungsmodule zusammen, alle Bonusse (nicht Boni!) zusammen, etc.
Teilweise problematisch wurde die Wortlänge bei zusammengesetzten Wörtern, die dann natürlich einen Bindestrich bekommen haben, um die Lesbarkeit des Wortes zu bewahren (bestes Beispiel ist da immer die "Fließbandimmunitätsausrüstung").
Sehe ich auch so. Konsistenz und Kohärenz so weit wie möglich. Bei der Treue zum englischen Original bin ich ehrlich gesagt etwas flexibler. Wenn in einem bestimmten Kontext die Treue zum Original zu unnatürlichen / umständlichen / langen Ausdrücken führt, bevorzuge ich freiere Übersetzungen die in dem Kontext besser passen. Mal gucken, wann die ersten Beschwerden auftauchen, dass meine Übersetzungen zu stark vom Original abweichen :lol:
Beispiel
Kayanor wrote:
Wed Nov 20, 2019 2:09 pm
Orthografisch und grammatikalisch sehe ich bei Dir, neben dem Doppelleerzeichen nach Satzende, keine Probleme. Trotzdem ist es besser, jede Übersetzung drei mal zu lesen, bevor man (so wie ich ab und an) irgendwelches krummes Zeug approvt.

Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg beim Übersetzen!
Ja das mit den doppelten Leerzeichen ist irgendwie beruflich bedingt. Ich lese und schreibe eigentlich nur noch akademische Texte auf Englisch. Und traditioneller Textsatz hat im Englischen häufig längere Leerzeichen nach Satzende. Das doppelte Leerzeichen ist eine Approximation daran. Ist im Deutschen normalerweise nicht so. Während ich es sonst durchaus hinbekomme, die Sprachen zu trennen, ist das mit diesen Textsatz-Konventionen irgendwie schwieriger. Zumal mir das doppelte Leerzeichen mittlerweile so ins Blut übergegangen ist, dass ich selbst beim Schreiben dieses Textes vollkommen unbewusst die doppelten Leerzeichen am Satzende tippe – und mich dann korrigieren muss, weil es genau darum geht :roll:. Glücklicherweise weist mich Crowdin daran hin, wenn meine Übersetzungen dort doppelte Leerzeichen enthalten, und bietet an, diese automatisch zu korrigieren. Ich hoffe das habe ich auch konsistent getan. Werde da aber nochmal durch die übersetzten Strings gehen und das nachprüfen. Von daher gehe ich jetzt erstmal davon aus, dass du meine doppelten Leerzeichen hier im Forum meinst … und auch das hauptsächlich im Englischen.
Kayanor wrote:
Wed Nov 20, 2019 2:09 pm
Hallo
Verwirrung

Bilka
Factorio Staff
Factorio Staff
Posts: 2330
Joined: Sat Aug 13, 2016 9:20 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by Bilka » Wed Nov 20, 2019 8:26 pm

valneq wrote:
Wed Nov 20, 2019 7:59 pm
Konsistenz und Kohärenz so weit wie möglich.
Ich weiß nicht gut die Weitergabe meiner "locale notizen" zu dir funktioniert hat, deswegen möchte ich die Möglichkeit hier mal nutzen das persönlich zu tun:
- the remnant translations are inconsistent
- https://crowdin.com/translate/factorio/106/en-de#39464 this control translation looks wrong. Best to check all usage of the new mouse control localization and fix them, see https://wiki.factorio.com/Tutorial:Loca ... nput_names
- product -> produkt or erzeugnis?
valneq wrote:
Wed Nov 20, 2019 7:59 pm
Kayanor wrote:
Wed Nov 20, 2019 2:09 pm
Hallo
Verwirrung
Sorry about that :p Ich hoffe es stört nicht zu sehr. Den Account zu löschen war leider die einfachste Art offensichtlich zu machen dass ich mich generell nicht mehr um locale kümmere.
I'm an admin over at https://wiki.factorio.com. Feel free to contact me if there's anything wrong (or right) with it.

valneq
Fast Inserter
Fast Inserter
Posts: 144
Joined: Fri Jul 12, 2019 7:43 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by valneq » Wed Nov 20, 2019 9:04 pm

Bilka wrote:
Wed Nov 20, 2019 8:26 pm
- the remnant translations are inconsistent
Das sollte jetzt alles immer "Überreste eine/r/s <entity-name>" sein. Es sei denn ich habe etwas übersehen.
Bilka wrote:
Wed Nov 20, 2019 8:26 pm
- https://crowdin.com/translate/factorio/106/en-de#39464 this control translation looks wrong. Best to check all usage of the new mouse control localization and fix them, see https://wiki.factorio.com/Tutorial:Loca ... nput_names
Der Link zeigt auf einen String, der nicht (mehr?) im Spiel ist. Falls er ersetzt wurde, weiß ich nicht durch welchen String. Bin aber durch die Strings mit Mausbefehlen in der Datei new-tut-map gegangen, und das sollte eigentlich passen. Ich habe dennoch vor, demnächst die Einführung ein weiteres mal auf Deutsch zu spielen und alle Texte in ihrem Kontext nochmal zu lesen. Jetzt wo 0.17.79 raus ist und die aktuellsten Übersetzungen enthält, kann ich besser abschätzen ob dort noch irgendwo ein Fehler ist.
Bilka wrote:
Wed Nov 20, 2019 8:26 pm
- product -> produkt or erzeugnis?
Es sollte immer Produkt sein.

Aber an einer Stelle benutzt das englische Original "result" als Lokalisierung für gui:result. Ich glaube das steht im Tooltip als Erklärung, wenn man mit der Maus über den leeren Produkt-Slot eines Schmelzofens (Hochofens/Lichtbogenofens) fährt. Im Moment ist das die einzige Stelle, wo im Deutschen "Erzeugnis" auftaucht. Der einzige Grund, warum ich hier nicht auch "Produkt" benutze, ist weil das Englische es auch nicht tut :P
Im gegensatz dazu: Bei einer Montagemaschine mit gesetztem Bauplane bekommt man dort den Tooltip des Bauplans.
Bilka wrote:
Wed Nov 20, 2019 8:26 pm
Sorry about that :p Ich hoffe es stört nicht zu sehr. Den Account zu löschen war leider die einfachste Art offensichtlich zu machen dass ich mich generell nicht mehr um locale kümmere.
Ich finde das nur halb so schlimm. Wollte nur Kayanor darauf aufmerksam machen, dass seine Aussage nicht mehr zu 100% zutrifft :P

valneq
Fast Inserter
Fast Inserter
Posts: 144
Joined: Fri Jul 12, 2019 7:43 am
Contact:

Re: German localization discussion

Post by valneq » Wed Nov 20, 2019 10:48 pm

Oh falls es noch nicht so klar war: Auf Crowdin gibt es jetzt ein paar Diskussioinsthreads, wo einzelne Änderungen an der deutschen Übersetzung (die mehrere Strings betreffen) zur Disposition stehen. Je mehr Meinungen dort zu Wort kommen, desto besser wird es, Factorio auf Deutsch zu spielen :-)

Post Reply

Return to “Translations”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users