Page 5 of 6

Re: German localization discussion

Posted: Wed Apr 26, 2017 1:54 pm
by Hoeloe
Grundsätzlich sind es Netzwerke, Netz ist einfach die Kurzform, bzw: bei Netz denk ich eher an Spinnen(netze). Ihr nennt euer LAN zuhause oder in der Firma ja auch Netzwerk und nicht einfach nur Netz, oder? Ist wohl Geschmacksache.

Ich musst allerdings feststellen, dass die Übersetzung für "circuit network" überhaupt nicht einheitlich ist...
Circuit condition - Kabel-Bedingung
Circuit connection - Kabelverbindung
Circuit connection settings - Schaltungsverbindungseinstellung
Circuit network - Netzwerkschaltungen

Und so weiter... Da müsste jemand mal über die Bücher.

Re: German localization discussion

Posted: Thu Apr 27, 2017 9:03 am
by tenim
ich habe noch einen vorschlag zur einer, meinung nach wichtigsten vokabeln überhaupt: "Satisfaction" bei den stromnetz-infos. die bedeutung der vokabel ist meiner meinung nach sehr wichtig für das gesamtverständnis,
die aktuelle übersetzung "Verfügbarkeit" verwirrt mich rgelmäßig, weil schlicht falsch. konkret wird damit die gesamtleistung aller verbraucher zusammen benannt, also die kW bzw mW die alle dinge die strom verbrauchen insgesamt benötigen.
deshalb schliesse ich mich dem vorschlag Mogdeks an das ganze mit

"Verbrauch"

zu übersetzen, da es ja den aktiven verbrauch aller verbraucher zusammen anzeigt.

@ Kajanor
übrigens: die von uns vor einiger zeit vorgeschlagenen übersetzungen sind irgendwie noch nicht im spiel. aktuell spiele ich mit der 0.15.2 und dort ist "Submachine Gun" immer noch mit "Maschinengewehr" statt "Maschinenpistole" übersetzt.
auch die, meine meinung nach sehr kompetenten vorschläge von "Der Ruinenbaumeister" sind bisher nicht eingebaut, was schade ist, da diese das spiel wirklich verbessern würden.

Re: German localization discussion

Posted: Sun Apr 30, 2017 11:25 am
by aober93
Hoeloe wrote:Grundsätzlich sind es Netzwerke, Netz ist einfach die Kurzform, bzw: bei Netz denk ich eher an Spinnen(netze). Ihr nennt euer LAN zuhause oder in der Firma ja auch Netzwerk und nicht einfach nur Netz, oder? Ist wohl Geschmacksache.

Ich musst allerdings feststellen, dass die Übersetzung für "circuit network" überhaupt nicht einheitlich ist...
Circuit condition - Kabel-Bedingung
Circuit connection - Kabelverbindung
Circuit connection settings - Schaltungsverbindungseinstellung
Circuit network - Netzwerkschaltungen

Und so weiter... Da müsste jemand mal über die Bücher.
Mit 0.15 ist das offenbar geschehen.

Re: German localization discussion

Posted: Tue May 02, 2017 1:10 pm
by tenim
mir ist vorhin noch ein besseres wort als "Verbrauch" für die stromnetz-info "Satisfaction" eingefallen:

"Bedarf"

ich finde, das trifft es 100%ig, denn es geht ja um den gesamtbedarf (leistung) aller komponenten zusammen und in welchem maße dieser befriedigt (satisfied) wird.

Re: German localization discussion

Posted: Thu May 11, 2017 12:12 pm
by neolithos
Folgendes nicht schlimmes ist mir in der 0.15.10 aufgefallen:
p.png
p.png (420.47 KiB) Viewed 3174 times

Re: German localization discussion

Posted: Thu May 11, 2017 12:14 pm
by Kayanor
neolithos wrote:Folgendes nicht schlimmes ist mir in der 0.15.10 aufgefallen:
...
Schon behoben, hatte nur gepennt. :?

Re: German localization discussion

Posted: Sat May 13, 2017 3:53 am
by Shaymes
sag ma heist die Lokomotive immernoch Diesel-Lokomotive weil im englischen haben sie es nach jahren jammern und betteln endlich geändert und das Diesel kann weg

Re: German localization discussion

Posted: Sat May 13, 2017 6:25 am
by brunzenstein
Shaymes wrote:sag ma heist die Lokomotive immernoch Diesel-Lokomotive weil im englischen haben sie es nach jahren jammern und betteln endlich geändert und das Diesel kann weg
Aber eine solche die sich mit Schweröl betreiben ließe würde Sinn machen - und käme der Realität auch näher

Re: German localization discussion

Posted: Sat May 13, 2017 9:26 am
by daniel34
Shaymes wrote:sag ma heist die Lokomotive immernoch Diesel-Lokomotive weil im englischen haben sie es nach jahren jammern und betteln endlich geändert und das Diesel kann weg
Nein, jetzt heißt sie einfach nur mehr Lokomotive (mit 0.15 geändert).

Re: German localization discussion

Posted: Thu May 18, 2017 9:04 pm
by Kayanor
Hab beim regulären Gameplay nen schönes Ding gefunden.

"Nuclear Power" ist z.Zt. als "Kernkraft Energie" im Spiel (0.15.12) zu sehen. Nachdem es weder Kraftenergien, noch Stromspannungen, noch Zeitwege oder sonstiges gibt, und das grammatikalisch eh falsch ist, hab ich erstmal meine administrative Macht dazu ausgenutzt, das wieder als "Kernkraft" ins Spiel kommen zu lassen.

Mein Problem dabei ist nun aber folgendes: Für die "Nuclear Power" gibts im Deutschen mal wieder mehrere Begriffe: Atomkraft, Atomenergie, Kernkraft und Kernenergie.
Nicht aber "Kernkraft Energie".
Ich weiß jetzt nicht, welchen von den Begriffen ich in das Spiel übernehmen soll, einige klingen sehr fachlich, sodass neue Spieler eventuell Probleme mit der Verständlichkeit haben. Deswegen frage ich mal so in die Runde, welchen von den Begriffen ich nehmen soll, mit Begründung und so.

Mein persönlicher Favorit ist Kernenergie, da dieser von der Ausdruck vom Fachlichen her korrekt ist, ich habe aber Angst, dass die Spieler das eventuell missverstehen.
Atom- und Kernkraft klingen da einsteigerfreundlicher, wobei diese aber irgendwelche physikalischen Kräfte darstellen, aber keine Energien.
Bei Atomenergie könnten die Probleme aber gelöst sein, "Atom-" deutet darauf, dass es was mit nuklearem Zeug zu tun hat, "-energie" darauf, dass man damit Strom produzieren kann.

Re: German localization discussion

Posted: Sat Jun 24, 2017 2:04 pm
by subzeros
Moin

Ich bin mir jetzt nicht sicher ob das schon angesprochen wurde, aber sollte der korrekte Plural von "BONUS" nicht "BONI" lauten ?

Bonus Mehrzahl_2.jpg
Screenshot "BONUSSE"
Bonus Mehrzahl_2.jpg (43.84 KiB) Viewed 2856 times


GreeeetZ
Subzeros

Re: German localization discussion

Posted: Sat Jun 24, 2017 2:29 pm
by Kayanor
subzeros wrote:Moin

Ich bin mir jetzt nicht sicher ob das schon angesprochen wurde, aber sollte der korrekte Plural von "BONUS" nicht "BONI" lauten ?

Bilder...

GreeeetZ
Subzeros
Ich meine zu wissen, dass wir das in diesen Thread schon einmal durchgegangen sind und zum Ergebnis kamen, dass das eine doof klingt und das andere doofe Bedeutungen haben kann.

Weiterhin Duden:
Image

Re: German localization discussion

Posted: Sat Jun 24, 2017 3:32 pm
by Optera
Also ich finde Atomkraft vom normal Sprachgebrauch her am passendsten.
Wir sagen ja auch AKW Atomkraftwerk anstatt KKW Kernkraftwerk. KKW klingt einfach nur kaka :lol:
Im steirischen hat Kernkraft übrigends eine ganz andere Bedeutung bekommen.

Re: German localization discussion

Posted: Sat Jun 24, 2017 4:56 pm
by subzeros
Alles klaro, Dankeschön ;)

Re: German localization discussion

Posted: Sun Jun 25, 2017 7:38 am
by MaexxDesign
Kajanor wrote:Bei Atomenergie könnten die Probleme aber gelöst sein, "Atom-" deutet darauf, dass es was mit nuklearem Zeug zu tun hat, "-energie" darauf, dass man damit Strom produzieren kann.
So würde ich es auch nennen.

Die Bezeichnung "Gerade Schiene" im Spiel ist zum einen irreführend, da es das einzige Schienenelement im Spiel ist und zum anderen falsch.
Man sollte es als Gleis bezeichnen.
Die Schiene ist nur ein Teilelement.

Re: German localization discussion

Posted: Thu Jun 29, 2017 2:51 pm
by Kayanor
MaexxDesign wrote:Die Bezeichnung "Gerade Schiene" im Spiel ist zum einen irreführend, da es das einzige Schienenelement im Spiel ist und zum anderen falsch.
Man sollte es als Gleis bezeichnen.
Die Schiene ist nur ein Teilelement.
Ok, ich habe jetzt alle Schienen in Gleise umbenannt, Änderungen dann in der 0.15.25 sichtbar.
Das Problem mit der "Geraden Schiene" bzw. jetzt dem "Geraden Gleis" kann ich leider nicht korrigieren, da dies im Spiel falsch zugeordnet ist. Habe das jetzt erst einmal auf der Übersetzungsplattform gemeldet.

Bei dem Problem mit der Kern- oder Atomkraft bzw. -energie hab ich mal n bisschen nachgeforsch und herausgefunden, dass diese Sachen immer mit "Kern-" beginnen und nur umgangssprachlich mit "Atom-". Und bei dem Kraft-Energie-Problem ist meines Erachtens nach "-energie" verständlicher als "-kraft", da halt elektrische ENERGIE und so.
Also heißt das jetzt Kernenergie.

[0.15.25] [DE] Tipps und Tricks

Posted: Thu Jun 29, 2017 6:34 pm
by Rakasch
Da fehlt noch die Übersetzung einer Taste.

Und nebenbei:
Ich bin ja kein Grammatik Profi, aber müsste es nicht heißen:
"Kein anderer Gegenstand kann auf diesem Platz abgelegt werden" ?
Oder alternativ: "auf diesen Platz gelegt werden".

Re: [0.15.25] [DE] Tipps und Tricks

Posted: Thu Jun 29, 2017 9:57 pm
by Kayanor
Rakasch wrote:Da fehlt noch die Übersetzung einer Taste.

Und nebenbei:
Ich bin ja kein Grammatik Profi, aber müsste es nicht heißen:
"Kein anderer Gegenstand kann auf diesem Platz abgelegt werden" ?
Oder alternativ: "auf diesen Platz gelegt werden".
Topics merged und fixed.

Re: German localization discussion

Posted: Wed Jul 05, 2017 8:36 pm
by Kayanor
So, ich hab mich jetzt nochmal in das Strom-Interface begeben und mir das n bissl bearbeitet.
Habe gerade kein Bild davon, aber von oben nach unten jeweils:
  • Satisfaction
  • Production
  • Accumulator charge
Das ist die aktuelle Übersetzung:
Image

Hier habe ich "Verfügbarkeit" mit dem oft gewünschten "Verbrauch" ausgewechselt:
Image
Das Problem, was ich damit dann aber habe:
Image
Hier ist ja der Verbrauch gesunken (siehe Balken) = besser als voller Verbrauch (voller Balken)?

Also mach ich weiter mit "Gesamtleistung":
Image
Jetzt sieht auch jeder Noob (also auch ich), dass die Leistung verringert ist, was ja dann schlechter ist.

So wäre dann auch der obere Balken vom mittleren losgelöst, da ein "Verbrauch" immer was mit ner "Produktion" zu tun haben muss, was dann die Leute wieder verwirrt. Dagegen ist eine "Gesamtleistung" nicht direkt mit der "Produktion" gekoppelt, sodass neue Spieler die beiden Balken getrennt betrachten.

Re: German localization discussion

Posted: Thu Jul 20, 2017 10:47 am
by neolithos
Ich melde mich mal zu Wort.

"Gesamtleistung" empfinde ich bald besser als "Verbrauch". Drückt besser den Leistungsbedarf aus.