Page 10 of 11

Re: German localization discussion

Posted: Thu Dec 03, 2020 3:34 pm
by valneq
burninghey wrote:
Thu Dec 03, 2020 10:34 am
1.1.3 ist doch experimentell :)
Genau das meine ich ja: In der experimentellen Version kannst du nicht davon ausgehen dass die Übersetzungen immer verhanden sind, weil Wube auch die englischen Überseztungen ändert, und wir Übersetzer meist keine Vorwarnzeit bekommen. Sobald ein Textfragment im Englischen geändert wurde (und sei es ein hinzugekommenes Komma) ist die komplette Übersetzung für alle Sprachen nicht mehr valide und wird nicht mehr automatisch ins Spiel übernommen. Ein Übersetzer muss dann auf Crowdin wenigstens die alte Übersetzung für den geänderten Text übernehmen. Aber das muss halt manuell geschehen. Häufig wird tatsächlich die Bedeutung geändert und die Übersetzung muss entsprechend angepasst werden – darum werden die alten Texte nicht automatisch beibehalten.

Re: German localization discussion

Posted: Thu Dec 03, 2020 7:41 pm
by burninghey
Okay, ich weiß allerdings nicht ob es dafür wirklich eine bessere Lösung gibt. 1.0 war vielleicht auch speziell, weil es für den Spidertron so überhaupt keine beta gegeben hat. Für 1.1 haben wir die beta, daher poste ich das was ich finde damit nichts übersehen wird.

Eine weitere gefunden:
Bild_2020-12-03_204041.png
Bild_2020-12-03_204041.png (605.78 KiB) Viewed 3275 times

Re: German localization discussion

Posted: Thu Dec 03, 2020 7:49 pm
by valneq
burninghey wrote:
Thu Dec 03, 2020 7:41 pm
[…] daher poste ich das was ich finde damit nichts übersehen wird. […]
Das ist wirklich nicht nötig. Wir haben nichts übersehen, die Übersetzung ist vollständig:
translations.png
translations.png (41.24 KiB) Viewed 3272 times
Wenn du willst, kannst du die existierenden Übersetzungen gegenlesen – das wäre hilfreicher. Und wenn du bei der Übersetzung mithelfen möchtest, einfach bei Crowdin anmelden:
https://crowdin.com/project/factorio

[Edit] PS: Heute ist doch die 1.1.4 veröffentlicht worden. Die enthält doch alle Übersetzungen in der neusten Fassung, oder nicht?

Re: German localization discussion

Posted: Fri Dec 04, 2020 1:59 am
by burninghey
Schön, wenn mit 1.1.4 einige fehlende Übersetzungen nun da sind. Deshalb werde ich aber nicht aufhören, weiter Meldungen zu schreiben wenn mir was auffällt ;) Natürlich könnte ich selbst mit schreiben, aber ihr macht das schon gut und wie ich ein paar Beiträge weiter oben gelesen habe, verfolgt ihr da euren eigenen Stil.

Auch mit 1.1.4 einen gefunden:
Bild_2020-12-04_025904.png
Bild_2020-12-04_025904.png (622.93 KiB) Viewed 3253 times
Bild_2020-12-04_030204.png
Bild_2020-12-04_030204.png (159.69 KiB) Viewed 3253 times

Re: German localization discussion

Posted: Fri Dec 04, 2020 5:43 am
by valneq
burninghey wrote:
Fri Dec 04, 2020 1:59 am
Auch mit 1.1.4 einen gefunden:
Danköö!! Fixed for the next release.

Re: German localization discussion

Posted: Tue Dec 15, 2020 9:16 pm
by burninghey
1.1.6:
Bild_2020-12-15_221615.png
Bild_2020-12-15_221615.png (474.58 KiB) Viewed 3178 times
Bild_2020-12-15_221443.png
Bild_2020-12-15_221443.png (133.2 KiB) Viewed 3178 times
Bild_2020-12-15_221411.png
Bild_2020-12-15_221411.png (56.47 KiB) Viewed 3178 times

Re: German localization discussion

Posted: Fri Dec 18, 2020 8:25 pm
by valneq
burninghey wrote:
Tue Dec 15, 2020 9:16 pm
1.1.6:

Bild_2020-12-15_221615.png
Bild_2020-12-15_221443.png
Bild_2020-12-15_221411.png
Welcome to experimental releases. We translators don't get the changed text for translation any sooner than it is pushed to the end-users.
This still applies:
viewtopic.php?f=12&t=85596

Re: German localization discussion

Posted: Sat Jun 12, 2021 9:11 am
by Pi-C
Hat jemand eine schöne Übersetzung für den Begriff "Flying text" parat? :-)

Re: German localization discussion

Posted: Sat Jun 12, 2021 3:15 pm
by valneq
Pi-C wrote:
Sat Jun 12, 2021 9:11 am
Hat jemand eine schöne Übersetzung für den Begriff "Flying text" parat? :-)
Schwebender Text?

Re: German localization discussion

Posted: Sat Jun 12, 2021 5:47 pm
by Pi-C
valneq wrote:
Sat Jun 12, 2021 3:15 pm
Pi-C wrote:
Sat Jun 12, 2021 9:11 am
Hat jemand eine schöne Übersetzung für den Begriff "Flying text" parat? :-)
Schwebender Text?
Doch, das ist schön -- es strahlt Ruhe und Gelassenheit aus, "fliegender Text" würde mir etwas zu schnell erscheinen. Die Bewegung beim Fliegen ist ja eher horizontal gerichtet (Assoziation: Flugzeug --> Geschwindigkeit, Hektik), beim Schweben eher vertikal (Assoziation: Steigen und Fallen, Aufstieg und Niedergang, Memento mori, Wiederholung). Ich finde, das passt sehr gut. Danke!

Re: German localization discussion

Posted: Sat Mar 12, 2022 9:36 pm
by Usul
2022-03-12_22-34-23.png
2022-03-12_22-34-23.png (70.65 KiB) Viewed 1632 times
Hi!

Ich glaube nachts schreibt man klein. War mir nur aufgefallen.
https://www.duden.de/rechtschreibung/nachts
Weiß nicht ob das noch was bringt Auffälligkeiten zu melden weil ich mal gelesen habe die Übersetzungen sein "eingefroren". Stimmt das?

Re: German localization discussion

Posted: Sat Mar 12, 2022 10:32 pm
by Tertius
"Eingefroren" ist sie meiner Beobachtung nach allenfalls im den Sinn, dass für die ingame Texte keine Änderungen mehr an der grundlegenden Terminologie und Formulierungen erforderlich sind. Du wirst "Greifarm" oder "Hochofen" niemals mehr umbenannt bekommen, egal wie genial ein Alternativname ist, den du vorschlägst. Schreibfehler werden aber auch weiterhin korrigiert.
Die ingame Texte werden auf crowdin verwaltet, da kann jeder mit (kostenlosem, frei erstellbaren) crowdin Account auch heute einfach ohne Einladung von selbst hingehen und Änderungen vorschlagen, selbst wenn ein Text eigentlich "approved" (und damit wohl final) ist. Ich habe irgendwann letztes Jahr eine Fehlerbehebung vorgeschlagen, die ist im nächsten 1.1.x Release drin gewesen.
Einfach Änderungsvorschlag in crowdin eintippen, das geht schneller als hier erst lang und breit drüber zu schreiben. Letztlich ist es 1 Buchstabe.

Re: German localization discussion

Posted: Sun Mar 13, 2022 8:30 am
by Usul
Tertius wrote:
Sat Mar 12, 2022 10:32 pm
Einfach Änderungsvorschlag in crowdin eintippen, das geht schneller als hier erst lang und breit drüber zu schreiben. Letztlich ist es 1 Buchstabe.
Hallo Tertius! Danke für die Erläuterungen! Kannst du mir bitte den gefallen tun und in Crowdin den o.g. Schreibfehler korrigieren? Ich kenne mich da nicht aus. Das wäre nett, vielen Dank! 8-)

Re: German localization discussion

Posted: Sun Mar 13, 2022 9:11 am
by ickputzdirwech
Usul wrote:
Sun Mar 13, 2022 8:30 am
Hallo Tertius! Danke für die Erläuterungen! Kannst du mir bitte den gefallen tun und in Crowdin den o.g. Schreibfehler korrigieren? Ich kenne mich da nicht aus. Das wäre nett, vielen Dank! 8-)
Ich habe mir mal erlaubt die Änderung vorzuschlagen. Danke dir für den Hinweis!

Re: German localization discussion

Posted: Wed Mar 23, 2022 4:08 pm
by Usul
ickputzdirwech wrote:
Sun Mar 13, 2022 9:11 am
Ich habe mir mal erlaubt die Änderung vorzuschlagen. Danke dir für den Hinweis!
Vielen Dank, Ichputzdichweg, darf ich dich gleich um eine weitere klitzekleine Korrektur bitten?

Beim Beschreibungstext von Lokomotive fehlt am Ende ein Punkt. Alle Beschreibungstexte scheinen mit einem Punkt abgeschlossen zu sein. Ich weiß, das sind die wirklichen Probleme unserer Zeit... zumindest für Konsistenzfreaks! :D

Danke dir!

Re: German localization discussion

Posted: Wed Mar 23, 2022 4:24 pm
by Pi-C
Usul wrote:
Wed Mar 23, 2022 4:08 pm
Beim Beschreibungstext von Lokomotive fehlt am Ende ein Punkt. Alle Beschreibungstexte scheinen mit einem Punkt abgeschlossen zu sein.
Mich stört der fehlende Punkt nicht, ich würde sogar behaupten, dass ein Punkt an jener Stelle verkehrt wäre. "Fährt nach automatisierten Fahrplänen und zieht Waggons" -- das ist doch kein Satz, da fehlt doch das Subjekt!

Allerdings sehe ich an einer anderen Stelle Verbesserungspotential. Wie wäre es mit "Kann nach automatisierten Fahrplänen fahren und Waggons ziehen"? Schließlich ist eine Lok nicht ständig in Bewegung. Selbst wenn sie nicht stillsteht, kann sie auch manuell gesteuert werden -- und natürlich muss sie auch nicht Waggons ziehen, sondern kann auch nur Lokomotiven ziehen oder ganz alleine fahren. :-)

Re: German localization discussion

Posted: Wed Mar 23, 2022 5:19 pm
by ickputzdirwech
Nun, wir müssen uns bei der Übersetzung vor allem am Originaltext orientieren:
Runs automated schedules and pulls rolling stock.
Der Punkt wäre also drin :lol:

Ein "kann" hinzufügen wäre noch akzeptabel würde ich sagen.

Mein Gedanke wäre noch, dass an anderen Stellen "rolling stock" mit "Schienenfahrzeug" übersetzt wird. Bin mir aber unsicher ob das hier passt:
Kann nach automatisierten Fahrplänen fahren und Schienenfahrzeuge ziehen.

Re: German localization discussion

Posted: Wed Mar 23, 2022 5:42 pm
by Pi-C
ickputzdirwech wrote:
Wed Mar 23, 2022 5:19 pm
Nun, wir müssen uns bei der Übersetzung vor allem am Originaltext orientieren:
Runs automated schedules and pulls rolling stock.
Der Punkt wäre also drin :lol:
Schade …
Ein "kann" hinzufügen wäre noch akzeptabel würde ich sagen.
Dann bitte ich darum! :-)
Mein Gedanke wäre noch, dass an anderen Stellen "rolling stock" mit "Schienenfahrzeug" übersetzt wird. Bin mir aber unsicher ob das hier passt:
Kann nach automatisierten Fahrplänen fahren und Schienenfahrzeuge ziehen.
Denke mal an einen LCL-Zug, der auf derselben Strecke hin- und zurückfährt. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, zieht jede der beiden Lokomotiven den Zug nur in eine Richtung (vorwärts, wenn die Front in Fahrtrichtung zeigt) und wird gezogen, wenn sie rückwärts fährt. "Schienenfahrzeuge" schließt sowohl Lokomotiven als auch Waggons ein. King Jo's War Rig Truck würde ebenfalls darunter fallen (in Factorio ist das Teil natürlich auch wieder nur ein Mix aus Lok- und Waggon-Prototypen). Den Oberbegriff zu verwenden, scheint mir unter diesem Aspekt schon sinnvoll zu sein.

Re: German localization discussion

Posted: Sun Mar 27, 2022 6:12 pm
by valneq
Danke für die obige Diskussion, ich habe das jetzt mal so ins Crowdin übernommen und abgesegnet. Der Beschreibungstext ist jetzt:
Kann nach automatisierten Fahrplänen fahren und Schienenfahrzeuge ziehen.
Wir haben tatsächlich sonst überall schon "rolling stock" mit Schienenfahrzeug(e) übersetzt, dies war der letzte Ausreißer. Und der Punkt muss da natürlich hin. Das "kann" ist semantisch korrekter aber im Original nicht drin. Nun haben wir's im Deutschen.

PS: Ich schaue nicht so häufig ins Übersetztungs-Unterforum weil hier meistens nicht so viel los ist. Wenn der vorige Vorschlag direkt nach Crowdin gekommen wäre, hätte ich das vielleicht sofort übernommen ;-)

Re: German localization discussion

Posted: Sun Jun 26, 2022 6:00 am
by Pi-C
Ich habe ein kleines Problem bei der Lokalisierung für einen Mod:

Wenn man mit GCKI auf den Prototypen "car" und "spider-vehicle" basierende … (Tja, wie nennt man die Dinger bloß?!) … in Besitz nimmt, kann man sie "abschließen" oder zu sich kommen lassen. Mir fehlt ein passender Sammelbegriff für diese Dinger. Kompliziert wird es dadurch, dass Mods ja alle möglichen Dinge aus den genannten Prototypen machen können: CargoShips hat das Boot, es gibt Flugzeuge, Hubschrauber, Zeppeline und Luftkissenfahrzeuge -- die Dinger fahren also nicht nur, einige können auch fliegen oder schwimmen.

Im Englischen habe ich das Problem gelöst, indem ich "vehicle" verwendet habe. "Vehikel" gibt es auch im Deutschen, aber der Begriff ist doch recht negativ konnotiert: "altes Vehikel", "Rostlaube" … Zur Zeit verwende ich die Umschreibung "Fahr- und Flugzeuge", aber das ist lang und umständlich. An "Transportmittel" habe ich schon gedacht, das passt aber nicht immer (z.B. für Panzer oder Dinger ohne bzw. mit nur einem sehr kleinen Kofferraum).

Hat jemand eine gute Idee?